Fragen und Antworten

Seit der Gründung des Instituts für Systemische Therapie 1988/89 haben sich das Institut und seine MitarbeiterInnen im In- und Ausland einen Ruf als herausragende psychotherapeutische Einrichtung erarbeitet. Wer jedoch mit uns noch keinen Kontakt hatte, und ein erstes Gespräch am IST in Erwägung zieht, hat naturgemäß und ganz zu Recht eine Menge Fragen. Im Folgenden die am meisten gestellten Fragen und unsere Antworten:

Was ist Psychotherapie?

Psychotherapie ist die Behandlung von Menschen mit körperlichen und seelischen Leidenszuständen in Form von Gesprächen (und nonverbalen Zusatztechniken). Sie beschäftigt sich sowohl mit Krankheitsbehandlung als auch mit der Förderung und Erhaltung der körperlichen, seelischen und sozialen Gesundheit.

Was ist Systemische Psychotherapie?

Systemische Therapie bezieht, vom Individuum ausgehend, die komplexen Lebensumstände (Familie, Arbeitsplatz, Ursprungsfamilie...) und deren Wechselwirkungen in die Behandlung ein, und macht sie für die Lösung von Problemen nutzbar.

Was passiert am Beginn einer Psychotherapie?

Nach einem ersten Kennenlernen und der Besprechung organisatorischer Fragen, erfolgt eine sorgfältige Abklärung des Problems. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir ein Ziel der therapeutischen Behandlung. Sollte eine Konsultation anderer SpezialistInnen des Gesundheitswesens notwendig erscheinen, geben wir Ihnen eine entsprechende Empfehlung.

Arbeiten Sie mit ÄrztInnen zusammen?

Bei manchen Krankheitsformen bzw. Symptomen ist bekannt, dass eine Kombination von medizinischer und psychotherapeutischer Behandlung am erfolgreichsten ist.

Wie lange dauert eine Psychotherapie am IST?

Die Dauer einer Psychotherapie reicht von einzelnen Sitzungen über einige Monate bis zu mehreren Jahren. Es ist individuell verschieden, ob eine kürzere oder längere Psychotherapie angezeigt ist.

Welche Rechte habe ich als KlientIn am IST?

Alle Inhalte von Therapiestunden werden streng vertraulich behandelt. Als PsychotherapeutInnen sind wir an die gesetzliche Verschwiegenheit gebunden, auch gegenüber Behörden, ÄrztInnen, Angehörigen usw.
Eine psychotherapeutische Behandlung darf nur auf Grund Ihrer Freiwilligkeit durchgeführt werden. Sie dürfen die/den Psychotherapeutin/en frei wählen.
Sie haben das Recht auf Information über Art und Dauer der Therapie, sowie über die geplanten Abstände zwischen den Therapiestunden.

Was kostet eine Psychotherapie am IST?

Eine Psychotherapiestunde am IST kostet zwischen € 100,- und € 240,- je nach Art der Therapie (Einzeltherapie, Familientherapie, Paartherapie mit zwei TherapeutInnen).

Kann ich mit der Krankenkasse abrechnen?

Derzeit können Sie von der Krankenkasse eine teilweise Rückvergütung Ihrer Therapieausgaben bekommen. Sie brauchen dazu eine ärztliche Bestätigung spätestens vor Ihrer zweiten Therapiestunde am IST (Formular erhalten Sie bei Ihrem Erstgespräch), ein Antragsformular und unsere Honorarnote.

Ist das Institut barrierefrei erreichbar?

Es ist barrierearm erreichbar. Beim Hauseingang sind zwei Stufen zu überwinden, ein Lift führt in den 2. Stock.

 

Wer arbeitet am IST?

Johannes Ebmer, Ingrid Farag, Stefan Geyerhofer, Herbert Gröger, Astrid Just, Leonore Petrovic, Roland Scherabon, Ursula Schrammel, Carmen Unterholzer (in alphabetischer Reihenfolge).

Direkte Unterstützung in Supervisionen, Co-Therapien und Konsultationssitzungen gehören zum Standard unserer therapeutischen Arbeit. Wenn Sie mehr über das Team wissen wollen...

Wie kann ich einen Termin für ein erstes Gespräch vereinbaren?

Täglich von 13 bis 14 Uhr erreichen Sie eine/n der neun PsychotherapeutInnen persönlich unter Tel: +43.1.7143800. Sie können uns auch eine Nachricht am Anrufbeantworter oder per e-mail hinterlassen!

Wie komme ich am besten zu Ihnen?

Das IST befindet sich direkt am Stadtpark, zwischen Hotel Intercontinental und Hilton. Es sind ausreichend Kurzparkplätze (ganzer Bezirk ist Kurzparkzone) vorhanden. Öffentliche Anschlüsse: U4 Stadtpark, U3 und Schnellbahn Wien Mitte/Landstraße

Institut für Systemische Therapie
Am Heumarkt 9/2/22
A - 1030 Wien/Austria
Tel./Fax: (+43) 01 7143800
office@ist.or.at