Carmen C. Unterholzer

  • Dr. phil., systemische Einzel-, Paar- und Familientherapie
  • Lehrtherapeutin der ÖAS - Österreichischen Arbeitsgemeinschaft für Systemische Therapie und Studien, Wien
  • Weiterbildung in Poesie- und Bibliotherapie (Fritz-Perls-Institut, Düsseldorf) und Hypnotherapie (nach Milton H. Erickson)
  • mehrjährige Lehrtätigkeit an der Universität Innsbruck
  • langjährige Erfahrung als Leiterin von Seminaren
  • Coaching- und Supervisionstätigkeit im Bildungs- und Sozialbereich
  • Studium der Germanistik und Pädagogik in Innsbruck, Berlin und Wien
  • Wissenschaftsjournalistin mit Schwerpunkt Psychologie
  • Autorin von: Es lohnt sich, einen Stift zu haben. Schreiben in der systemischen Therapie und Beratung. Carl-Auer Verlag 2017, 229 Seiten, Kt, 2017, € (D) 24,95/€ (A) 25,70, ISBN 978-3-8497-0176-5 http://www.carl-auer.de/programm/artikel/titel/es-lohnt-sich-einen-stift-zu-haben/

E-Mail: unterholzer@ist.or.at